Glossar

Schuldner

Ein Schuldner schuldet einem Gläubiger eine Leistung. Die Schuld kann dabei durch die Lieferung von Waren gegen eine offene Rechnung, durch die Aufnahme eines Kredites bei einer Bank, oder bei einem Kreditinstitut, durch das unterlassen einer Arbeitsleistung oder durch das unterlassen von Pflichten entstanden sein.

Kredit schufafrei

Bei der Hausbank oder generell bei Universalbanken wird, wenn ein Kredit vergeben wird, eine Schufa-Auskunft eingeholt. Dies schreckt viele Menschen ab bzw. hindert Schuldner daran, einen Kredit aufzunehmen.

Abzahlungsdarlehen

Das Abzahlungsdarlehen wird auch Tilgungsdarlehen genannt. Im Gegensatz zum Annuitätendarlehen wird bei Vertragsabschluss eine lineare Tilgungsleistung und keine lineare Rate ausgehandelt. Die zu zahlende Rate wiederum setzt sich dann zusammen aus dem linearen und vereinbarten Tilgungsanteil und den bezüglich der Restschuld errechneten Zinsen.

Diskontsatz

Durch die Zuständigkeitsverlagerung von der Deutschen Bundesbank hin zur Europäischen Zentralbank ist der Diskontsatz abgelöst worden durch den Basiszinssatz, den die Europäische Zentralbank festsetzt. Damit gilt seit 2002 der Basiszinssatz für alle Kreditgeschäfte in Deutschland.

Kreditauszahlung

Die Kreditauszahlung wird auch Valutierung genannt, sie erfolgt nachdem der Kreditantrag gestellt, bearbeitet, geprüft und bewilligt wurde. Je nach Art des Kredites und der Bank wird ein Kreditkonto eröffnet, auf das die Summe gezahlt wird.

Kredit bei Arbeitslosigkeit

Gerade bei Arbeitslosigkeit fehlt das nötige Geld an allen erdenklichen Ecken und Enden, das monatliche Arbeitslosengeld oder die Sozialhilfe reichen gerade für die allernötigsten Auslagen. Doch leider ist es so, die Banken stellen eine gewisse Anforderung an potentielle Kreditnehmer.

KfW Kredit

Der Bund und die Länder haben mehrere spezielle finanzielle Förderprogramme und -Institute, zu denen unter anderem auch die KfW-Bankengruppe gehört. Außerdem gibt es die L-Bank als Förderinstitut des Bundes und für jedes der sechzehn Bundesländer jeweils eine Investitions-, Aufbaubank oder Treuhandstelle.

Kreditvermittler

Kreditvermittler sind Makler, die eigentlich die Aufgabe, den passenden Kredit für den Kunden zu finden. Nicht zu verwechseln sind Kreditvermittler mit unabhängigen Kreditberatern, denn hinter Kreditvermittlern stehen oft Banken oder Unternehmen, deren Interessen durch den Vermittler vertreten werden.

Kredit für Existenzgründer

Der Weg in die Selbständigkeit ist nicht leicht, besonders an finanziellen Mitteln fehlt es meist an allen möglichen Ecken und Enden: Büro-, Lager- und Geschäftsräume müssen bezahlt, Maschinen müssen gekauft, geleast oder gemietet und sonstige notwendige Anschaffungen müssen getätigt werden. Aus diesem Grund bestehen mehrere Kreditmöglichkeiten für Existenzgründer:

Nominalzins

Der Nominalzins sind die Zinsen, die mit dem Kreditgeber ausgemacht wurden und monatlich bzw. in abgesprochenen Abständen fällig werden, sie werden in Prozent angegeben. Der Nominalzins unterscheidet sich deswegen vom Effektivzins, da in den effektiven Jahreszins alle Kreditnebenkosten einfließen.

Inhalt abgleichen