Glossar

Schuldner

Ein Schuldner schuldet einem Gläubiger eine Leistung. Die Schuld kann dabei durch die Lieferung von Waren gegen eine offene Rechnung, durch die Aufnahme eines Kredites bei einer Bank, oder bei einem Kreditinstitut, durch das unterlassen einer Arbeitsleistung oder durch das unterlassen von Pflichten entstanden sein.

Zinsbindungsfrist

Die Zinsbindungsfrist ist ein temporär begrenzter Zeitraum während des Kreditvertrages, in der die Zinsen des Kredites festgeschrieben sind. Sind die Zinsen über die gesamte Laufzeit hinweg festgeschrieben, so spricht man von einem Festzinsdarlehen.

Kredit ohne Sicherheit

Kredite ohne jegliche Sicherheiten werden von seriösen Kreditgebern selten und nicht ohne weiteres vergeben. Diese ungedeckten Kredite nennt man Blankokredite, sie werden nur an die besten Kunden vergeben.

Effektiver Jahreszins

Der effektive Jahreszins, auch Effektivzins genannt, muss als Gegensatz zum Nominalzinssatz gesehen werden, denn in ihn fließen sämtliche Kosten ein, die ein Kredit so mit sich bringt - ausgenommen der meistens geforderten Besicherung.

Kredit Verbraucherschutz

Verbraucherschutz sollte generell ein wichtiges Thema sein - ob es um Lebensmittel oder um Fahrradsattel geht. Doch vor allem Entscheidungen, die unsere (finanzielle) Zukunft betreffen, sollten vorsichtig und wohlüberlegt getroffen. Der Verbraucherschutz hilft uns, uns im Kreditgeschäft vor Wucher und betrug zu schützen.

Kfz Kredit

Ein Autokauf ist keine leichte Entscheidung, schließlich handelt es sich hier um ein Luxus- und Gebrauchsgut, das in der Regel einige zehntausend Euro kostet. Kaum jemand verfügt bar über solche Summen - so ist es auch kaum verwunderlich, dass es Autofinanzierungen wie Sand am Meer gibt.

Kredit Antrag

Entscheidet sich ein Kreditinteressent dafür, ein Darlehen aufzunehmen, muss dieses zunächst beantragt werden. Ein Kreditantrag muss nicht zwingend schriftlich erfolgen, auch eine mündliche Antragstellung, die vom zuständigen Bankangestellten protokolliert wird, ist zulässig. Mündliche Anträge müssen auf jeden Fall durch eine Unterschrift des Antragstellers bestätigt werden.

Kreditkosten

Die Kreditkosten, auch als Kreditnebenkosten bezeichnet, sind diejenige Gebühren, die der Schuldner für das überlassen eines Geldbetrages über einen temporär begrenzten Zeitraum bezahlen muss.

Kredit Darlehen

Grundsätzlich gibt es eigentlich keinen Unterschied zwischen den Begriffen Darlehen und Kredit. Im Grunde bedeuten sie beide, dass ein rechtsverbindlicher Vertrag über eine temporär begrenzte überlassung eines gewissen, im Voraus verhandelten Geldbetrages, zwischen einem Kreditgeber und einem Kreditnehmer wird.

Mittelfristiger Kreditgeber

Entsprechend den Laufzeiten wird nicht nur nach Verwendungszweck oder Art des Darlehens unterschieden. Allerdings ist die Abgrenzung zwischen kurz- mittel- und langfristigen Krediten nicht klar gezogen und lässt den Banken einigen Interpretationsspielraum.

Inhalt abgleichen